november 2015

in monthly retrospect  •  01/12/2015

November

Seit Anfang des Monats bin ich nun auch glückliche iPhone-Besitzerin // Ich war seit einer gefühlten Ewigkeit mal wieder beim Friseur und meine Haare sind ein ganzes Stück kürzer //

November

Oma’s selbstgemachter Apfelstrudel schmeckt einfach am besten // der erste Schnee // sollte Sternekoch werden

November

Feierabend // nach Feierabend eine gefühlte Ewigkeit im Stau stehen // die Klausurenphase hat angefangen 

November

Und noch ein paar leckere Sachen, die ich gegessen habe. Unter anderem war ich nach langer Zeit mal wieder bei Vapiano und hatte einen super lustigen Abend. 

Unglaublich, dass der November schon vorbei ist und jetzt nur noch 31 Tage 2015 verbleiben. Ich freue mich jetzt allerdings schon richtig auf die Weihnachtszeit. 
Im November ist nicht viel spannendes passiert. Ich habe meine Wochenenden meistens mit arbeiten, lernen, Freunde treffen und Handball spielen verbracht. Irgendwie habe ich diesen Monat auch kaum Fotos gemacht, da ich erst im dunklen nach Hause komme. 

Blogvorstellung bei Hang