27/01/2018

in österreich, travel  •  27/01/2018

Hallo ihr Lieben,
wie ihr vielleicht wisst, liebe ich es in den Bergen zu sein – egal ob zum wandern oder zum Ski fahren. Deshalb ging es letzte Woche auch wieder nach Österreich zum Ski fahren. Dieses Mal sind wir wieder nach Mayrhofen gefahren, wo wir bereits vor 2 Jahren Urlaub gemacht haben.
Mayrhofen
Ich habe mich dieses Jahr nochmal ein bisschen mehr in das Skigebiet verliebt und kann mir durchaus vorstellen nochmal dorthin zu fahren. Mayrhofen besticht vor allem durch die große Anzahl der Pisten, wo wirklich für jeden etwas dabei ist. Ich mag vor allem die schwarzen Pisten, die teilweise sehr steil und anspruchsvoll sind, aber auch total Spaß machen. Meine liebste Piste ist definitiv die schwarze 12 oder auch Devils Run Penken genannt. Leider habe ich es aber immer noch nicht geschafft die Harakiri-Abfahrt, die steilste Piste Österreichs, zu fahren.
MayrhofenMayrhofenAber nicht nur die Pisten sind super, sondern auch die Gastronomie im Skigebiet. Es gibt fast an jeder Piste eine Hütte zum Einkehren. Die Hütten sind total gemütlich eingerichtet und es gibt super leckeres Essen. Ich kann euch vor allem Heidis Skistadl (bester Kaiserschmarrn auf dieser Welt!) und die Granatalm empfehlen.
MayrhofenMayrhofenMayrhofen